Montag, 26. Juni 2017

JubiNäum

So, bald ist es soweit, und Maus & Faden schmückt bereits 1 Jahr lang die Hauptstraße in Klarenthal. Es war ein turbulentes Jahr und es wird Zeit, mal ein Resumee zu ziehen. Der Anfang war holprig, es gab wenig Kursteilnehmer, keiner kannte mich, ich verbrachte viel Zeit im Laden mit Dekorieren statt nähen ....

Die Zeiten haben sich (Gott sei Dank) geändert. Ich habe in den Kursen alle Hände voll zu tun, besonders unsere Nachwuchs-Näherinnen reißen sich um die freien Plätze in meinen Kursen.

Freitags morgens herrscht reges Treiben im Lädchen, und auch meine einzigartigen genähten Teilchen kommen gut bei Euch an. Der Online-Shop läuft dank einer fleißigen Helferin auch wieder ganz gut und ich habe mich so langsam in meine Rolle als meine eigene Chefin eingefunden.

Es gab viele Tage, an denen habe ich den Tag der Schlüsselübergabe bereut, dann gab es andere Tage, an denen träume ich vom Expandieren und Marmor-Böden im Laden ;-)




Selbstständig heißt selbst und ständig.... so ist das eben. Auch wenn ich viele viele Helfer im Hintergrund hab, die mich aktiv und passiv unterstützen, wird es noch ein langer Weg, bis alle Hürden geschafft sind und sich etwas Normalität einspielt mit Hauptjob und Laden.

Mit meinen Öffnungszeiten bin ich nach wie vor zufrieden und so langsam können sich auch meine (inzwischen schon Stamm-)Kunden merken, wann ich da bin.

In Zukunft werde ich versuchen, viel mehr mit Kindern zu arbeiten und auch für Erwachsene die offenen Workshops samstags Nachmittags wieder regelmäßig anzubieten. Maus & Faden entwickelt sich weiter, und das ist auch gut so!

Ich bedanke mich bei allen, die diesen Weg mit mir gegangen sind und mich auch hoffentlich noch weiter begleiten werden und bin gespannt, welche Höhen und Tiefen mich noch erwarten. Ich bin bereit, mich neuen Aufgaben zu stellen, ohne dabei meine Kreativität zu verlieren.

Zu meinem 1-jährigen Jubiläum wird es natürlich noch ein kleines Event geben. Was und wann gebe ich natürlich noch rechtzeitig bekannt.

Ich freue mich schon drauf,

Eure Kerstin